Als Benutzer von Windows 8 ist man ständig in zwei Welten: Da sind die Kacheln im Windows-8-Stil einerseits, und der klassische Fenster-Desktop auf der anderen Seite. Um Apps vom Desktop aus zu starten, müssen Sie aber nicht immer erst zur Startseite umschalten.

Stattdessen können Sie auch einen Ordner anlegen, der Verknüpfungen zu allen installierten Apps und Programmen enthält. Wie das genau geht, lesen Sie hier:

  1. Schalten Sie zum Desktop um, falls nötig. Ein Druck auf die [Windows]-Taste genügt.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop. Aus dem Kontextmenü wählen Sie „Neu, Ordner“.
  3. Der Name des Ordners muss wie folgt lauten:
    Programme.{4234d49b-0245-4df3-b780-3893943456e1}
    Dabei kann die Bezeichnung vor dem Punkt anders lauten.
  4. Drücken Sie auf die [Eingabetaste].

Wenn Sie nun auf den neuen Ordner doppelklicken, sehen Sie alle Apps und können sie per Doppelklick starten. Tipp: Noch schneller greifen Sie darauf zu, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken, dann „Neu, Symbolleiste“ wählen und den eben erstellten Ordner als Ziel verwenden.