Über den OSX-Papierkorb muss man nicht großartig nachdenken. Man legt eine Datei hinein, leert ihn irgendwann, um den Festplatten-Platz freizugeben, und gut ist. Allerdings gibt es einige wirklich praktische Tastenkürzel, die sich auf das Löschen am Mac beziehen.

Um die folgenden Tastenkombinationen anzuwenden, sollten Sie ein Objekt im Finder markiert haben, das Sie löschen möchten.

  • Mit [Cmd] + [Entf] verschieben Sie jedes markierte Objekt sofort in den Papierkorb.
  • Die gleiche Tastenkombination setzt ein Objekt, das Sie im Papierkorb markieren, wieder an die ursprüngliche Stelle zurück.
  • Den Papierkorb leeren Sie, indem Sie gleichzeitig [Umschalt] + [Cmd] + [Entf] drücken. Zuerst erscheint aber noch die Sicherheitsabfrage.
  • Da ist das Tastenkürzel [Shift] + [Option] + [Cmd] + [Entf] schon radikaler. Denn hier gibt’s keine Nachfrage – der Inhalt des Papierkorbs wird sofort unwiderruflich gelöscht.