In Windows 8 hat Microsoft viele der Aero-Effekte entfernt, die noch bei Windows 7 zum Lieferumfang gehörten. Zum Beispiel ist nichts mehr übrig von dem halb durchscheinenden Fensterrahmen. Die verbliebenen Einstellungen können Sie aber dennoch anpassen.

Besonders leicht stellen Sie das Aussehen Ihrer Windows-8-Fenster mit dem kostenlosen Tool Aero8Tuner ein. Nach dem Download starten Sie die Datei „Aero8Tuner.exe“. Per Klick auf das Farbfeld stellen Sie die gewünschte Farbe für den Fensterrahmen ein. Über den Schalter für den „High Contrast Mode“ aktivieren Sie einen Trick, der Ihnen komplett durchsichtige Fensterrahmen liefert.

Speichern Sie die Änderungen, indem Sie auf „Save“ klicken. Über den mittleren Knopf „Cancel“ stellen Sie die Standardeinstellungen wieder her.