Sie brauchen mehrere Monitore, um nicht den Überblick über viele Fenster zu verlieren? Mit Windows 8 können Sie für jeden Bildschirm ein eigenes Hintergrundbild festlegen. So geht’s:

  1. Falls gerade die Windows-8-Startseite sichtbar ist, klicken Sie auf die „Desktop“-Kachel.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle der Arbeitsoberfläche, und wählen Sie „Anpassen“ aus dem Kontextmenü.
  3. Jetzt folgt unten ein Klick auf „Desktophintergrund“.
  4. Suchen Sie sich jetzt das Hintergrundbild für den ersten Monitor heraus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und weisen Sie es dem entsprechenden Bildschirm zu.
  5. Wiederholen Sie den letzten Schritt, um für die restlichen Monitore ebenfalls ihre eigenen Wallpaper einzustellen.