Die Eingabeaufforderung, umgangssprachlich auch Kommandozeile genannt, ist ein mächtiges Werkzeug. Damit verwalten Sie zum Beispiel auch das Netzwerk und Ihre Freigaben. Wie?

Das wichtigste Hilfsmittel für die Verwaltung des Netzwerkfreigaben mit der Eingabeaufforderung ist der „net“-Befehl. Um die folgenden Beispiele nachzuvollziehen, drücken Sie als Erstes gleichzeitig [Windows] + [R], geben cmd ein und drücken dann die [Eingabetaste].

Folgende Kommandos bietet Ihnen der „net“-Befehl unter anderem:

  • net share – zeigt alle bestehenden Netzwerkfreigaben an
  • net share NAME=ORDNER – legt eine neue Freigabe des angegebenen Ordners unter dem eingegebenen Namen an
  • net share NAME  /delete – löscht die angegebene Freigabe wieder
  • net file – zeigt alle Dateien an, auf die andere Benutzer im Netzwerk gerade zugreifen
  • net file DATEI  /close – beendet alle momentan offenen Netzwerk-Verbindungen zu der angegebenen Datei