Die Programme von Microsoft Office 2013 kommen mit einem Start-Bildschirm, ähnlich der Startseite von Windows 8. Hier finden Sie häufig verwendete Vorlagen und auch eine Tour durch die neue Version. Diesen Start-Bildschirm können Sie für jedes Office-Programm einzeln in den Optionen ausschalten. Wie klappt es für alle Anwendungen auf einmal?

Um den Start-Bildschirm von allen Office-2013-Programmen auf einmal zu deaktivieren, drücken Sie gleichzeitig auf [Windows] + [R], geben regedit ein und klicken dann auf „OK“. Bestätigen Sie gegebenenfalls die angeforderten Administratorrechte.

Im linken Zweig navigieren Sie jetzt zum Schlüssel „HKEY_CURRENT_USER, Software, Microsoft, Office, 15.0, Common, General“. Klicken Sie auf der rechten Seite mit der rechten Maustaste in den leeren Bereich. Aus dem Kontextmenü rufen Sie „Neu, DWORD-Wert“ auf. Benennen Sie den neuen Wert DisableBootToOfficeStart, und drücken Sie dann zwei Mal auf die [Eingabetaste]. Tragen Sie dann den Wert 1 ein.

Zum Schluss schließen Sie das Fenster „Registrierungs-Editor“ per Klick auf das „X“.