In OSX können Sie festlegen, wann der Computer genutzt werden kann. Dafür gibt es die Kindersicherung. Hier stellen Sie beispielsweise ein, wie lange ein bestimmter Benutzer das System nutzen darf.

Um auf die Einstellungen der OSX-Kindersicherung zuzugreifen, klicken Sie im Dock auf das Symbol „Systemeinstellungen“. Nun folgt ein Klick auf „Kindersicherung“. Markieren Sie in der linken Spalte den Benutzer, für den Sie Einstellungen vornehmen wollen. Anschließend ist unten ein Klick auf das Schloss nötig, um die Felder zum Ändern freizuschalten.

Wechseln Sie jetzt zum Tab „Zugriffszeiten“. Im obersten Bereich legen Sie fest, wie lange der gewählte Benutzer den Computer von Montag bis Freitag verwenden darf. Die mittlere Rubrik ist für das Wochenende zuständig. Ganz unten können Sie weitere Einschränkungen festlegen – etwa, dass der Benutzer den Computer nachts nicht verwenden kann.

Zum Schluss klicken Sie erneut auf das Schloss-Symbol, damit weitere Änderungen nicht möglich sind.

osx-kindersicherung-zugriffszeiten