Sie müssen oft große Excel-Tabellen ausdrucken, die sich auf mehrere Seiten verteilen? Damit nicht einzelne Spalten auf einer eigenen Seite erscheinen, können Sie schon vor dem Drucken sehen, wo später Umbrüche sein werden.

  1. Um in Ihren Excel-Arbeitsmappen Druck-Seitenränder anzuzeigen, starten Sie die Microsoft-Tabellenkalkulation als Erstes.
  2. Klicken Sie jetzt auf „Datei, Optionen“.
  3. Schalten Sie zum Bereich „Erweitert“, und setzen Sie dann im Abschnitt „Optionen für dieses Arbeitsblatt anzeigen“ den Haken bei „Seitenumbrüche einblenden“.

excel-seitenumbrueche-einblenden

Tipp: Sie verwenden eine ältere Version von Microsoft Office? Klicken Sie auf „Extras, Optionen, Ansicht“, und setzen Sie den Haken bei „Seitenumbruch“.