Wochentag, Datum, Uhrzeit, Sekunden – eine Zeitangabe besteht aus mehreren Einzelheiten. Welche davon Sie auf einen Blick in der OSX-Menüleiste sehen wollen, können Sie selbst festlegen.

Um einzustellen, wie Datum und/oder Uhrzeit oben auf dem Mac-Bildschirm angezeigt werden soll, klicken Sie als Erstes auf die Uhrzeit. Aus dem Menü rufen Sie dann „‚Datum & Uhrzeit‘ öffnen…“ auf. Anschließend schalten Sie zum Tab „Uhr“. Falls das Schloss unten links gesperrt ist, klicken Sie zum Entsperren einmal darauf und geben Ihr Kennwort ein.

  • Mit dem obersten Haken legen Sie fest, ob überhaupt eine Uhr in der Menüleiste angezeigt werden soll.
  • Sie bevorzugen eine kleine analoge Uhr anstelle der digitalen? Auch das ist kein Problem.
  • Ob Sekunden, der aktuelle Wochentag oder auch das Datum sichtbar sein sollen, legen Sie ebenfalls mit den entsprechenden Häkchen fest.

Die Änderungen werden sofort umgesetzt.