Die Suchmaschine Google ist ja inzwischen bekannt dafür, immer mal wieder das Logo auf der Startseite aus aktuellem Anlass zu ändern. Manche dieser besonderen Logos, der sogenannten „Doodles“, sind sogar interaktiv – und eignen sich zur kurzen Ablenkung.

Zum Beispiel, um in der Mittagspause ein kleines Spielchen zu machen. Am 16. Januar 2013 ehrte Google zum Beispiel Frank Zamboni. Der hatte im Jahr 1949 eine Maschine zum Bearbeiten von Eis-Oberflächen erfunden.

Um das Bearbeiten von Eis-Oberflächen geht es auch in dem interaktiven Google Doodle. Sie haben die Aufgabe, eine zerkratzte Eisfläche wieder glatt zu polieren. Dazu steuern Sie mit den Pfeiltasten eine Eisbearbeitungs-Maschine. Aber Achtung: Tanken Sie mit den Benzinkanistern nach, bevor der Tank leer ist. Und den Bananenschalen sollten Sie auch nicht zu nahe kommen…

http://www.google.com/logos/2013/zamboni.html

google-doodle-zamboni