Sie nutzen die Online-Festplatte Dropbox zum Ablegen von Dateien, um von überall aus darauf zugreifen zu können? Haben Sie dann versehentlich eine Datei aus Ihrer Dropbox gelöscht, die Sie doch noch brauchen, haben Sie gute Karten. Denn der Dienst speichert eine Sicherheitskopie auch von gelöschten Dateien – 30 Tage lang. Die Datei wiederherzustellen ist ganz einfach.

Um eine gelöschte Datei in Ihrer Dropbox wiederherzustellen, klicken Sie als Erstes mit der rechten Maustaste auf das Dropbox-Symbol im Infobereich (Windows) oder in der Menüleiste (OSX). Anschließend folgt ein Klick auf „Dropbox-Webseite öffnen“ oder „Dropbox.com“.

Oben über der Datei- und Ordnerliste sehen Sie ein kleines Mülleimer-Symbol. Ein Klick darauf, und alle gelöschten Dateien werden sichtbar. Klicken Sie jetzt auf die Datei, die Sie wiederherstellen möchten. Nach einem Klick oben auf „Wiederherstellen“ stellt Dropbox die gelöschte Datei wieder her. Sie wird auch gleich an alle Geräte synchronisiert, die gerade eingeschaltet sind.

dropbox-datei-wiederherstellen