Standardmäßig blendet das Bildbearbeitungs-Programm Photoshop Elements 11 in der Liste von Bildern unter den Miniaturansichten keine Dateinamen mehr ein. Diese Info ist für Sie wichtig? Sie können dem Programm beibringen, die Namen der Dateien in der Übersichtsseite doch wieder anzuzeigen. So geht’s:

  1. Starten Sie Adobe Photoshop Elements 11.
  2. Jetzt klicken Sie auf „Ansicht, Details“.
    Das Programm blendet nun nicht nur die Dateinamen Ihrer Bilder ein. Darüber hinaus sehen Sie nun auch weitere Informationen, etwa Datum und Uhrzeit.
  3. Stattdessen können Sie auch auf „Ansicht, Dateinamen“ klicken. Jetzt wird ein Raster sichtbar. So erkennen Sie sofort, welcher Dateiname zu welchem Bild gehört.