Festplatten haben eine besonders lästige Eigenschaft: Immer sind sie schneller voll, als einem lieb ist. Besonders verschwenderisch ist es, wenn identische Dateien an mehreren Orten doppelt gespeichert sind. Jetzt gibt es einen einfachen Weg, solche Datei-Dubletten aufzuspüren.

Um doppelte Dateien schnell zu finden, nutzen Sie das kostenlose Putz-Programm CCleaner (www.piriform.com/ccleaner). Die Funktion ist ab Version 4.0 verfügbar.

  1. Starten Sie CCleaner.
  2. Nun schalten Sie links zum Bereich „Extras“. Danach folgt ein Klick auf den Unterbereich „File Finder“ (deutsch: „Dateifinder“).
  3. Klicken Sie auf „Search“ (Suchen), und warten Sie dann.
  4. Nach einiger Zeit sehen Sie mögliche Dubletten. Markieren Sie per Haken alle Dateien, die gefahrlos gelöscht werden können. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie keine *.dll-Dateien oder Dateien markieren, die im „Programme“-Ordner liegen.
  5. Klicken Sie unten auf „Delete Selected…“ (Markierte löschen).