Die Auswahl an Office-Versionen ist groß. Die Palette reicht von Office XP (2002) bis hin zu Office 2013. Sie sind auf der Suche nach Anleitungen für „Ihre“ Office-Version? Dann müssen Sie zunächst herausfinden, welche Version überhaupt installiert ist. Das ist wichtig, denn nicht jeder Tipp ist auch auf jede Office-Version anwendbar.

Am einfachsten lässt sich die installierte Microsoft-Office-Version ermitteln, wenn Sie in der systemweiten Liste von allen Programmen nachsehen. Drücken Sie dazu gleichzeitig [Windows] + [R] und geben danach Folgendes ein: appwiz.cpl.

Nach einem Klick auf „OK“ lädt Windows die Liste mit allen momentan installierten Programmen. Hier finden Sie unter anderem auch Ihre Office-Version wieder. Im Beispiel ist das Office 2010 Professional.

programme-und-funktionen-liste-office