Seit Firefox 20 gibt es den klassischen Download-Manager nur noch in einer veränderten Form, nämlich als Popup in die Symbolleiste des Browserfensters eingebaut. Sie hätten lieber wieder den bisherigen Download-Manager zurück? Mit einer Einstellung lässt er sich reaktivieren.

Um wieder den alten Download-Manager im Mozilla-Firefox-Browser zu nutzen, starten Sie den Browser als Erstes. Klicken Sie dann in die Adresszeile, und löschen Sie deren Inhalt. Geben Sie jetzt about:config ein, und drücken Sie anschließend die [Eingabetaste]. Bestätigen Sie nun den angezeigten Warnhinweis per Klick auf „Ich werde vorsichtig sein, versprochen“.

Oben ins Suchfeld tragen Sie nun toolkitui ein. Die Einstellung „browser.download.useToolkitUI“ wird gefunden. Ändern Sie sie per Doppelklick von „false“ auf „true“. Danach steht ein Neustart des Browsers an. Schließen Sie dazu alle Firefox-Fenster, und starten Sie den Browser zum Schluss erneut. Ab sofort verwendet Firefox wieder die klassische Benutzeroberfläche für den Download-Manager.

Vielen Dank an Julia Richter für den Hinweis!

6 Kommentare
  1. Jürgen Michaelis
    Jürgen Michaelis sagte:

    @Julia: Hm, also als ich diese Webseite gefunden habe waren noch hier keine Kommentare vorhanden.
    Wieso vor vier Tagen?
    Dieser Tipp ist ja am 16.04.2013 erst hier veröffentlicht. Steht unter der Überschrift.

  2. Julia
    Julia sagte:

    @ an das schieb.de-Team: Euer Captcha in Eurem Kontakt funktioniert nicht. Ich wollte was fragen, und es hängt sich auf… Habe zwei Screenshots zwecks Dokumentation gemacht, kann sie hier aber leider Gottes nicht einfügen. Tja.
    Oder wollt Ihr eigentlich gar keine Kommentare??

  3. Julia
    Julia sagte:

    @Jürgen Michaelis: hättest Dich darüber auch schon vor 4 Tagen freuen können: lest doch mal die Kommentare zu den Beiträgen hier!

  4. Jürgen Michaelis
    Jürgen Michaelis sagte:

    Guter Tipp!

    Hab es ausprobiert und sofort war das alte Downloadfenster wieder da.

Kommentare sind deaktiviert.