Um schnell mal etwas auszurechnen, greifen viele Nutzer zum Programm „Rechner“, das in Windows eingebaut ist. Wenn Sie gerade Microsoft Word offen haben, geht es aber noch einfacher. Denn die Office-Programmierer haben eine Taschenrechner-Funktion direkt in das Programm integriert.

Um auf den Taschenrechner von Word zuzugreifen, starten Sie das Programm als Erstes. Anschließend klicken Sie oben über dem Menü „Datei“ mit der rechten Maustaste auf das Disketten-Symbol. Im Kontextmenü wählen Sie „Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen“.

Sie sehen jetzt zwei Listen. Über der linken Liste stellen Sie nun „Alle Befehle“ ein und suchen dann (alphabetisch sortiert) darunter den Eintrag „Berechnen“. Doppelklicken Sie darauf, sodass die Zeile in die Liste auf der rechten Seite übernommen wird. Anschließend folgt unten ein Klick auf „OK“.

Damit ist die Berechnen-Funktion einsatzbereit. Geben Sie nun den zu berechnenden Ausdruck ein, etwa 1234 * 1.19 zum Errechnen eines Bruttowerts. Markieren Sie die Eingabe dann, und klicken Sie oben auf das neu erschienene Symbol. Das Ergebnis der Berechnung zeigt Word Ihnen dann sofort unten in der Statusleiste an.