Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum die Kopfzeilen der E-Mail, die Sie beantworten, im Editor von Windows Live Mail auf Englisch erscheinen? Da steht dann beispielsweise „From“, „Subject“, „Date“, und so weiter. Ein Versehen ist das nicht – sondern eine Funktion.

Denn wenn Sie oft mit englischen Personen kommunizieren, können die mit deutschen Kopfzeilen nur wenig anfangen. Beschränken sich Ihre Empfänger jedoch auf den deutschsprachigen Raum, lässt sich die Sprache der Kopfzeilen leicht umstellen.

In Windows Live Mail 2011 klicken Sie dazu oben links auf die blaue Menütaste und dann auf „Optionen, E-Mail“. Schalten Sie jetzt zum Tab „Senden“, und öffnen Sie dann „Internationale Optionen“. Hier entfernen Sie den Haken bei „Beim Antworten englische Kopfzeilen verwenden“. Bestätigen Sie die Änderung zum Schluss, indem Sie zwei Mal auf „OK“ klicken.

live-mail-deutsche-kopfzeilen