Auf der Entwicklerkonferenz I/O hat Suchmaschinen-Gigant Google sie vorgestellt: Die neue Version des Kartendienstes Google Maps. Die neuen Karten sollen auf die Vorlieben der Nutzer reagieren und so intelligent dazulernen. Außerdem ist ab sofort auch die Google Earth-Ansicht in 3D integriert – ganz ohne Plug-in. Mit einem Trick werfen Sie schon jetzt einen Blick auf die nächste Generation von Google Maps.

Um eine Vorab-Vorschau auf das neue Google Maps zu erhalten, besuchen Sie die Landeseite, auf der die neue Version vorgestellt wird. Hier erhalten Sie anhand von Bildschirmfotos und eines Videos einen ersten Eindruck, wie sich Google Maps in Zukunft bedienen lässt.

Sie können die neuen Karten auch schon selbst ausprobieren. Dazu melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an und klicken dann ganz unten auf den Knopf „Request an invite“. Danach müssen Sie sich einige Stunden gedulden – Sie finden die Einladung, sobald sie verfügbar ist, in Ihrem Gmail-Posteingang.

google-maps-neu