Sie haben außer Windows 7 noch ein weiteres System installiert, etwa Windows XP oder Vista? Wenn Sie das Zweitsystem nicht mehr nutzen, sollten Sie auch den zugehörigen Eintrag aus dem Bootmenü löschen.

  1. Um einen Eintrag aus dem Bootmenü von Windows 7 zu entfernen, drücken Sie als Erstes [Windows] + [R], geben dann msconfig ein und klicken auf „OK“.
  2. Schalten Sie dann zum Tab „Start“.
  3. Markieren Sie das System, das Sie behalten wollen, und klicken Sie dann auf „Als Standard“.
  4. Jetzt wählen Sie die Zeile aus, die aus dem Bootmenü gelöscht werden soll, und klicken dann auf „Löschen“.
  5. Bestätigen Sie die Änderungen per Klick auf „OK“.

msconfig-bootmenu-eintrag-loeschen