schieb.de > Tipps > Profitipps > Geheimes Notfall-Menü von Windows zur System-Reparatur nutzen

Geheimes Notfall-Menü von Windows zur System-Reparatur nutzen

07.08.2013 | Von Jörg Schieb

Profitipps

Es ist ein ungeschriebenes Gesetz: Computer streiken immer genau dann, wenn man sie am dringendsten braucht. Mit einem geheimen Notfall-Menü helfen Sie Ihrem PC oft auf die Sprünge – auch dann, wenn Windows nicht mehr starten will.

Wie erreichen Sie den geheimen Hilfe-Schalter? Ganz einfach: Drücken Sie direkt nach dem Einschalten Ihres PCs oder Notebooks wiederholt auf die Taste [F8]. Haben Sie bei Ihrem Gerät eine Passwortabfrage im BIOS oder UEFI aktiviert, fangen Sie mit dem Drücken an, sobald Sie die Eingabe des Passworts per Druck auf die [Eingabetaste] bestätigt haben.

Hat Windows gemerkt, dass Sie die [F8]-Taste drücken, erscheint das geheime Menü. Hier können Sie das System entweder auf einen Systemwiederherstellungspunkt zurücksetzen, oder auch im sogenannten Abgesicherten Modus starten. In diesem Modus fährt der Computer meist immer noch hoch, selbst wenn der normale Systemstart nicht wie gewünscht klappt. Im Abgesicherten Modus haben Sie zum Beispiel Zugriff auf Ihre Dateien und Ordner und können diese auch auf einen externen Datenträger – wie etwa einen USB-Stick – sichern.

win7-f8-menue




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.