Die Mail-App von OSX kann bei Postfächern Probleme machen, die schon lange eingerichtet sind und in denen viele Nachrichten gespeichert sind. Zum Beispiel finden Suchanfragen nicht mehr alle Nachrichten, geöffnete E-Mails erscheinen leer oder unvollständig. In diesem Fall können Sie das Postfach neu erstellen lassen.

Als Erstes sollten Sie die Ordner für Spam oder Junk-Mail leeren, sodass die anschließende Verarbeitung schneller wird. Klicken Sie anschließend in der Menüleiste auf „Postfach, Wiederherstellen“. (Falls diese Option ausgegraut ist, schließen Sie zuerst sämtliche Entwürfe und schalten dann auf den Posteingang um.)

Der Wiederherstellungs-Vorgang kann einige Minuten dauern. Bei sehr großen Postfächern nimmt die Aktion sogar bis zu einer Stunde in Anspruch, je nach Größe der Ordner „Posteingang“ und „Gesendet“.

Hinweis: Sie verwenden ein IMAP- oder Exchange-Konto? Dann führen Sie diesen Tipp unbedingt nur dann aus, wenn Sie per WLAN verbunden sind. Anderenfalls kann Ihr Datenlimit schnell aufgebraucht sein.

osx-mail-app-icon