Wie viel auf Ihrem Monitor sichtbar ist, hängt von der Bildschirm-Auflösung ab. Wenn Sie einen Flachbildschirm verwenden, gibt es nur eine „richtige“ Auflösung, bei der Sie alles ohne Verzerrung und Unschärfe sehen. Hat Windows oder ein Treiber die Auflösung verstellt, ändern Sie sie von Hand zurück.

Die Bildschirm-Auflösung von Windows lässt sich wie folgt einstellen:

  1. Wechseln Sie zum Desktop.
  2. Als Nächstes folgt ein Rechtsklick auf eine freie Stelle der Arbeitsoberfläche.
  3. Klicken Sie im Kontextmenü auf „Bildschirmauflösung“.
  4. In der Ausklappliste ist einer der Einträge mit „(empfohlen)“ markiert; diesen wählen Sie aus.
  5. Bestätigen Sie die Änderung, indem Sie unten auf „OK“ klicken.
  6. Nach dem Umstellen der Bildschirm-Auflösung müssen Sie das Dialogfeld innerhalb von 15 Sekunden bestätigen, sonst kehrt Windows zur vorherigen Auflösung zurück.

windows-anzeige-bildschirm-aufloesung-einstellen