Abgesicherter Modus, Wiederherstellen einer Sicherung oder Eingabeaufforderung – diese Optionen haben Sie beim erweiterten Windows-Start. Auf dieses Notfallmenü greifen Sie auch aus dem laufenden System heraus zu, ohne Neustart. Wie?

Um die erweiterten Startoptionen des Betriebssystems ohne Neustart anzuzeigen, beenden Sie zuerst alle laufenden Programme. Zeigen Sie dann mit der Maus in die rechte obere Ecke, und führen Sie die Maus dann nach unten. Es folgt ein Klick auf das Zahnrad „Einstellungen“. Im unteren Bereich der rechten Seitenleiste sehen Sie den Schalter „Ein/Aus“, den Sie anklicken. Halten Sie jetzt die [Umschalt]-Taste gedrückt, und klicken Sie dann auf „Neu starten“.

Nach einigen Augenblicken zeigt Windows das erweiterte Systemstartmenü an, mit dem Sie auf die Notfalloptionen zugreifen können. Um zu Windows zurückzukehren, genügt übrigens ein Klick auf „Beenden und mit Windows fortfahren“.

win81-erweitertes-systemstartmenue