In vielen Haushalten gibt es mehrere PCs. Die Fotos, die Sie suchen, befinden sich im Netzwerk? Darauf hat die Fotos-App von Windows 8.1 keinen Zugriff. Es sei denn, Sie fügen den Netzwerkordner zur Bibliothek hinzu.

Um einen Ordner, der im Netzwerk gespeichert und freigegeben ist, in die Foto-Bibliothek von Windows 8.1 einzubinden, öffnen Sie als Erstes den Explorer auf dem Desktop. Navigieren Sie dann links zu „Netzwerk“, und doppelklicken Sie anschließend nacheinander auf den Computer und Unterordner, der die Fotos enthält.

Jetzt folgt ein Rechtsklick auf den betreffenden Ordner. Aus dem Kontextmenü rufen Sie dann „In Bibliothek aufnehmen, Bilder“ auf. Wenn Sie im Anschluss erneut die Fotos-App auf der Windows-Startseite öffnen, finden Sie viel mehr Bilder wieder – nämlich auch die Bilder aus der Netzwerkfreigabe.

netzwerkordner-in-bibliothek-aufnehmen