Es ist der größte Spionageskandal der letzten Jahre – dass wir von der Internet-Überwachung durch den NSA-Geheimdienst wissen, verdanken wir Edward Snowden. Der Ex-Mitarbeiter beantwortet jetzt Ihre Fragen im Netz.

Schon den ganzen Tag lang können per Twitter Fragen an Edward Snowden gestellt werden. Auf der Webseite www.freesnowden.is/asksnowden, die von einer gemeinnützigen Stiftung getragen wird, beantwortet der Sicherheitsexperte die gestellten Fragen von 21 bis 22 Uhr deutscher Zeit am 23.01.2014.

Auf besagter Seite heißt es weiter: „Der Live-Chat kommt genau eine Woche, nachdem US-Präsident Barack Obama eine Rede als Antwort auf die öffentlichen Diskussionen hielt, die durch Edward Snowdens Enthüllungen über die Überwachungspraktiken der USA in Gang gekommen waren. Im Live-Chat, so erwartet man, wird Edward Snowden erstmals auf die Rede des Präsidenten reagieren.“

Welche Fragen bereits gestellt wurden, sehen Sie unter dem Hashtag #AskSnowden. Sie können mit diesem Hashtag auch selbst eine Frage twittern.


snowden-livechat