Ob Dateilisten oder sonstige Ausgaben: Wenn Sie das, was in der Konsole von Windows angezeigt wird, woanders weiterverwenden wollen, brauchen Sie die Zwischenablage. Mit einem Trick lassen sich angezeigte Texte ganz einfach kopieren.

Um beispielsweise eine Liste aller Dateien im aktuellen Ordner anzuzeigen, verwenden Sie das Kommando dir. Nach Eingabe dieses Befehls wird die Datei- und Ordnerliste im Fenster der Eingabeaufforderung ausgegeben. Um den Text stattdessen direkt in die Zwischenablage umzuleiten, hängen Sie in Windows Vista, 7, 8 und 8.1 den Text  | clip  an den Befehl an.

Hintergrund: Das Pipe-Zeichen „|“ lenkt die Ausgabe an den nachstehend genannten Prozess um. Dabei ist der „clip“-Befehl zuständig für das Schreiben der Textdaten in die Zwischenablage.

eingabeaufforderung-dir-clip-zwischenablage