Bei jedem Windows-PC werden die gleichen Standard-Wallpapers mitgeliefert. Sie finden die langweilig? Warum dann nicht einfach Ihr Lieblingsmotiv als Hintergrundbild einstellen? Hier unsere 5 Top-Wallpaper-Vorschläge für diesen Monat!

[wpfilebase tag=’attachments‘]

Um eins der Bilder als Hintergrundbild einzurichten, entpacken Sie es einfach in einem beliebigen Ordner auf Ihrer Festplatte. Hat Ihr Monitor ein Seitenverhältnis von 16:9, verwenden Sie die Bilddatei mit dem Zusatz „-breit“, sonst die normale Bilddatei. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Bild, und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl „Als Desktophintergrund festlegen“.