Früher hat man HTML-Tabellen für alles Mögliche benutzt. Selbst wer heute Tabellen nur für tabellarische Zwecke verwendet, sollte den neusten Stand der Technik nutzen. Nicht-standardmäßige HTML-Attribute für Tabellen haben dabei ausgedient. Wie gehen Sie richtig vor?

Folgende Tabellen-Attribute sollten Sie als Web-Entwickler nicht mehr verwenden:

  • <table width="123">

    Ersetzen Sie dieses Attribut durch den CSS-Stil:

    table { width: 123px }
  • <table bgcolor="red">

    Die Hintergrundfarbe lässt sich auch per CSS einstellen:

    table { background: red }
  • <table cellpadding="2">

    Die Abstände lassen sich über den CSS-Innenabstand der Zellen festlegen:

    td { padding: 2px }
  • <table align="center">

    Die horizontale Ausrichtung klappt auch wieder per CSS:

    table { text-align: center; margin: 0 auto }
  • <table valign="top">

    Auch die vertikale Ausrichtung in Zellen lässt sich als CSS-Stil definieren:

    table { vertical-align: top }

Bauen Sie Ihre Webseite für die Zukunft und nutzen Sie CSS-Stile, um festzulegen, wie Tabellen im Browser dargestellt werden sollen. Mehr Infos finden Sie auch im Mozilla Developer Network unter: https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/HTML/Element/table.