Outlook Express, Windows Live Mail und andere Programme speichern und verarbeiten E-Mail-Nachrichten im Dateiformat *.eml. Outlook-Nutzer kennen dagegen eher das *.msg-Format. Wie konvertieren Sie *.eml-Nachrichten ins Outlook-Format?

Die Umwandlung ist schnell erledigt. Klicken Sie als Erstes mit der rechten Maustaste auf die *.eml-Datei, und öffnen Sie sie mit Outlook. Im Nachrichtenfenster folgt jetzt oben links ein Klick auf „Datei, Speichern unter…“. Wählen Sie im Anschluss den Speicherort – als Dateityp ist bereits „Outlook-Nachrichtenformat Unicode“ voreingestellt.

Falls Sie mal kein Mail-Programm installiert haben und trotzdem einen Blick in eine *.eml-Datei werfen wollen: Kein Problem, einfach mal mit dem Editor öffnen. Der Inhalt ist nämlich lesbar.

outlook-eml-speichern-unter-msg