Wasser und Strom passen nicht zueinander. So einfach ist das auch beim Reinigen eines Monitors. Was aber, wenn Staub oder kleine Flecken Ihnen die klare Sicht nehmen?

Um einen Flachbildschirm wieder sauber zu bekommen, nutzen Sie als Erstes ein völlig trockenes antistatisches Tuch. Diese Staubtücher erhalten Sie beispielsweise im Drogeriemarkt. Antistatisch muss das Tuch sein, damit Sie den elektrischen Bauteilen keinen Schaden durch statische Entladungen zufügen.

Hilft diese Erstmaßnahme nicht, tropfen Sie als Nächstes 2 Tropfen Wasser (nicht mehr, sonst droht ein Kurzschluss!) auf ein ebensolches Tuch und reinigen den Bildschirm damit. So sollten sich auch hartnäckige Störenfriede beseitigen lassen.

monitor-reinigen