Wer mehr als eine Sprache spricht, hat den Vorteil, dass er mit mehr Leuten ins Gespräch kommen kann. In gewisser Weise trifft das auch auf Ihren Mac zu. Denn im Gegensatz zu Windows liefert Apple OSX gleich mit mehreren Sprachen aus.

Um die Systemsprache Ihres Macs zu ändern, beispielsweise von Deutsch auf Englisch, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie am unteren Bildschirmrand, im Dock, auf das Symbol „Systemeinstellungen“.
  2. Schalten Sie im Anschluss zum Bereich „Sprache & Region“.
  3. Auf der linken Seite sehen Sie jetzt alle Sprachen, die momentan eingerichtet sind. Ist die gewünschte Sprache nicht dabei, folgt jetzt ein Klick auf das Pluszeichen ganz unten.
  4. Suchen Sie in der dann angezeigten Liste die Sprache, und markieren Sie sie per Klick.
  5. Klicken Sie nun auf „Hinzufügen“, um die ausgewählte Sprache zu übernehmen.
  6. Als Nächstes schieben Sie die Sprache, in der die Menüs und Dialoge von OSX angezeigt werden sollen, per Drag-und-Drop nach oben in der Liste.
  7. Zum Schluss starten Sie Ihren Mac neu.

osx-systemsprache-aendern