Sie probieren gern neue Programme aus, wollen Ihren PC aber nicht immer durcheinander bringen? Kein Problem, wenn Sie das Gratis-Tool Sandboxie nutzen. Hier installieren Sie Programme, ohne dass Ihr System davon beeinflusst wird. Ab und zu löschen Sie dann den Sandkasten, und alles ist wieder gut.

Um die Inhalte einer Sandbox von Sandboxie zu löschen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie im Infobereich der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Sandboxie-Symbol (gelbes Viereck).
  2. Zeigen Sie dann im Kontextmenü auf den Namen der Sandbox, deren Inhalte gelöscht werden sollen. Im Beispiel ist das „DefaultBox“.
  3. Klicken Sie jetzt auf „Inhalte löschen“.
  4. Wollen Sie Dateien aus der Sandbox behalten, sichern Sie sie mit der Auflistung, die Sie nun sehen.
  5. Zum Schluss klicken Sie unten auf „Sandbox löschen“.

sandboxie-inhalte-loeschen