Wenn Sie in Safari ein Lesezeichen ablegen, bekommt es den Seitentitel der jeweiligen Webseite. Hat die Seite einen langen Titel, braucht das Lesezeichen entsprechend viel Platz. Wie benennen Sie ein Safari-Lesezeichen auf die Schnelle um?

  1. Starten Sie den Safari-Browser, indem Sie auf das Symbol unten im Dock klicken.
  2. Ist die Favoriten-Leiste ausgeblendet, machen Sie sie über die Tastenkombination [Cmd] + [Shift] + [B] sichtbar.
  3. Klicken Sie jetzt auf das Lesezeichen, das Sie umbenennen wollen, und halten Sie dort die Maustaste einen Augenblick gedrückt.
  4. Zum Schluss geben Sie den gewünschten Namen ein und bestätigen ihn per Druck auf die [Eingabetaste].

Das umbenannte Lesezeichen wird auch automatisch auf Ihre anderen Geräte synchronisiert, wenn Sie diese iCloud-Funktion nutzen. Dieser Tipp klappt mit jeder Safari-Version für OSX.

osx-safari-lesezeichen-umbenennen