Wer glaubt, in seinem Facebook-Newsfeed alle Nachrichten und Postings präsentiert zu bekommen, der täuscht sich. Facebook bevormundet seine User: Das Netzwerk präsentiert einem keineswegs alles, was einen eigentlich interessieren könnte. Der Edgerank entscheidet, welche Nachrichten und Postings im eigenen Newsfeed auftauchen. Der  ist eine geheime Formel und man hat keinerlei Einfluss darauf.

facebook-messages-messenger

Auch unterdrückte Posts zeigen
Doch es gibt einen Trick, um die unterdrückten Posts zu sehen. Zwar auch nicht alle, aber doch deutlich mehr, als Facebook normalerweise preisgibt. Zumindest ein Teil der sonst gefilterten Beiträge wird sichtbar. Facebook nennt diesen Newsfeed Missed Stories.

Hier präsentiert Facebook das, was wir bislang nicht zu Gesicht bekommen haben. Allerdings auch wieder nicht alles, sondern nur eine Auswahl, wenn auch eine relativ große. Man muss die Adresse des Feeds im Browser eingeben, es gibt keine offizielle Verlinkung dazu.


Der Edgerank bestimmt, was in der Timeline auftaucht

Eine nützliche Funktion. Wer in seinen regulären Feeds bestimmte Postings oder Beiträge vermisst, sollte mal die „Missed Stories“ ausprobieren. Durch Interaktion mit dem einen oder anderen Angebot werden Verbindungen wiederbelebt – und tauchen zukünftig möglicherweise auch wieder in den regulären Feeds auf.