Sie sind Pendler und deswegen auf den Nah- oder Fernverkehr der Deutschen Bahn angewiesen? Bei Streiks kann es unerwartet zu Verspätungen oder Zug-Ausfällen kommen. Gut, dass Sie auch unterwegs immer auf dem neuesten Stand bleiben können.

Für ihre Kunden hat die Deutsche Bahn eine besondere kostenlose Telefonnummer eingerichtet, über die man sich informieren kann: 08000-996633. Noch schneller klappt das Herausfinden von aktuellen Einschränkungen beim Bahn-Verkehr allerdings mit dem Smartphone. Über die Webseiten bahn.de/blitz/view (Nahverkehr) und bahn.de/blitz/view/fernverkehr/uebersicht.shtml (Fernverkehr) finden Sie jeweils die aktuellsten Informationen über Züge, die später abfahren oder ganz ausfallen.

Übrigens: Können Sie eine Bahnreise wegen streikbedingter Zug-Ausfälle, Verspätungen oder Anschluss-Verlusten nicht durchführen, erhalten Sie für Ihre Fahrkarte und Reservierung im DB-Reisezentrum kostenlos Ihr Geld zurück. Ansonsten nutzen Sie einfach den nächsten Zug, selbst wenn dies ein IC oder ICE ist. Dabei wird die Zugbindung aufgehoben.

bahn-deutschland-karte