Apple hat ein wichtiges Sicherheits-Update für Mac-Nutzer veröffentlicht: das „OSX Bash-Update“. Der Patch behebt eine kürzlich entdeckte kritische Lücke, die sich auf die Bash-Shell auswirkt, dem Standard-Terminal von OSX. Sie sollten es installieren, selbst wenn Sie das Terminal nicht nutzen.

Der Download ist nur rund 3,5 MB groß. Je nachdem, welche OSX-Version Sie verwenden, stehen drei separate Dateien zur Verfügung:

Bash-Update für Mavericks (10.9.5)

Bash-Update für Mountain Lion (10.8.5)

Bash-Update für Lion (10.7.5)

Nach dem Herunterladen öffnen Sie die *.dmg-Datei und installieren den darin enthaltenen Patch per Doppelklick.

linux-bash-shellshock