Schon seit einigen Versionen kann Windows Datenträger-Abbilder im ISO-Format von Haus aus lesen. Das klappt aber nicht bei allen ISO-Dateien. Wurde das Abbild beispielsweise an einem Mac erstellt, kann Windows es nicht lesen. Wie öffnen Sie die Datei dennoch?

Abhilfe zum Lesen jeglicher *.iso-Dateien schafft das kostenlose Packprogramm 7-Zip, das Sie unter www.7-zip.org finden. Nach der Installation des Packers klicken Sie im Explorer mit der rechten Maustaste auf die betreffende ISO-Datei, zeigen dann mit der Maus auf das Untermenü „7-Zip“ und wählen dort „Öffnen“.

Der Inhalt mit allen Dateien und Ordnern, die in der *.iso-Datei gespeichert sind, wird jetzt im 7-Zip-Fenster angezeigt. Von hier aus lassen sich einzelne Elemente auch über die rechte Maustaste in einen Ordner Ihrer Wahl entpacken, um sie dann weiter bearbeiten zu können.

iso-mit-7zip-oeffnen