Sie wollen einen Tweet verfassen, dabei aber ausnahmsweise nicht angeben, wo Sie gerade sind? Um Ihren aktuellen Standort nur temporär zu unterdrücken, müssen Sie nicht die gesamte Orts-Funktion in Ihrem Twitter-Account deaktivieren. Es geht auch einfacher.

Am Beispiel der Twitter-Webseite zeigen wir, wie Sie vorgehen:

  1. Laden Sie als Erstes twitter.com. Falls nötig, melden Sie sich mit Ihrem Nutzernamen sowie dem zugehörigen Passwort an.
  2. Oben rechts in der Menüleiste finden Sie den Knopf zum Verfassen eines neuen Tweets. Ein Klick darauf macht das Schreibfeld sichtbar.
  3. Geben Sie jetzt den gewünschten Text für Ihren neuen Tweet ein.
  4. Darunter folgt ein Klick auf die Orts-Angabe. Ein Menü wird sichtbar.
  5. Wählen Sie hier „Standort ausschalten“.
  6. Sobald Sie auf „Twittern“ klicken, ist der Tweet veröffentlicht – ohne Ortsangabe.

twitter-ohne-standort-twittern