In Ihrem Netzwerk sind sowohl OSX-Computer als auch Windows- oder Linux-PCs? Wenn Sie nicht dauernd den Schreibtisch wechseln wollen, können Sie auch remote auf Ihren Mac-Desktop zugreifen. Wie richten Sie den Zugriff ein?

Um Ihren Mac für den VNC-Zugriff über das Netzwerk einzurichten, klicken Sie zunächst im Dock auf das Symbol für die Systemeinstellungen. Wechseln Sie als Nächstes zum Bereich „Freigaben“, und entsperren Sie die Einstellungen jetzt, falls nötig, indem Sie unten links auf das Schloss klicken und Ihr Kennwort eingeben.

In der Liste setzen Sie dann einen Haken bei der Option „Bildschirmfreigabe“. Auf der rechten Seite folgt jetzt ein Klick auf „Computereinstellungen …“. Wenn Sie Windows-Computer nutzen, setzen Sie den Haken bei „VNC-Viewer können…“ und geben dahinter ein Kennwort ein. Linux-PCs können sich direkt mit dem Programm „Betrachter für entfernte Bildschirme“ verbinden.