Für jede CD, DVD und Festplatte, die Sie am Mac anschließen, wird ein eigenes Symbol auf dem Schreibtisch eingeblendet. Bevor Sie ein Laufwerk abstecken, sollten Sie es auswerfen, sodass Schreibvorgänge beendet werden können. Wie gehen Sie dazu am besten vor?

  • Über ein Finder-Fenster:
    In der linken Randspalte des Finders sehen Sie auch alle externen Datenträger. Hinter jedem Laufwerk finden Sie einen Knopf zum Auswerfen. Ein Klick darauf genügt, und kurze Zeit später verschwindet das Laufwerk aus dem System.
  • Über das Kontextmenü des Desktops:
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Datenträgers am rechten Rand des Schreibtischs. Wählen Sie dann „‚Laufwerkname‘ auswerfen“.
  • Per Drag-und-Drop:
    Bei dieser Variante ziehen Sie das Icon des Laufwerks vom Desktop einfach nach unten auf den Papierkorb. Sobald Sie es dort fallen lassen, wird der Datenträger von OSX ausgeworfen.

osx-laufwerk-auswerfen