Wer am Mac den Safari-Browser nutzt, stellt gelegentlich fest, dass die Adressleiste mit der Domain der aktuell offenen Webseite sowie weiteren Knöpfen einfach verschwunden ist. Wie blendet man sie wieder dauerhaft ein?

Die Symbolleiste des Safari-Browsers in OS X lässt sich mit wenigen Klicks wiederherstellen, sodass man wieder leichter zu anderen Webseiten wechseln oder im Verlauf zurück oder nach vorne gehen kann. Zunächst wird das Programm gestartet, was zum Beispiel mittels des Safari-Icons im Dock am unteren Rand des Bildschirms möglich ist, oder auch über die Spotlight-Suchmaschine.

Sobald das Safari-Fenster erscheint, klickt man hinein, sodass die zugehörige Menüleiste oben am Monitorrand erscheint. Hier dann auf „Darstellung, Symbolleiste einblenden“ klicken. Sofort blendet der Browser die gesuchte Leiste wieder im oberen Bereich des Fensters ein.

osx-safari-symbolleiste-anzeigen