Per Ausführen-Dialogfeld greift man in Windows schnell auf viele Funktionen zu. In allen Windows-Versionen erreicht man es per Druck auf [Windows] + [R]. Wir stellen 5 besonders praktische Abkürzungen vor, die im Ausführen-Dialog verwendet werden können.

  • Systemlaufwerk im Explorer öffnen
    Das Windows-Laufwerk, meist C, lässt sich per Eingabe von „\“
  • Benutzerordner anzeigen
    Um den Benutzerordner mit allen Profilen anzuzeigen, gibt man „..“
  • Eigenes Benutzerkonto anzeigen
    Das eigene Benutzerkonto mit den Ordnern für Bilder, Dokumente und Downloads wird nach Eingabe von „.“ geöffnet.
  • Programme entfernen
    Wer ein Programm vom Computer löschen will, gibt ins Ausführen-Fenster cpl ein.
  • Systemeigenschaften anzeigen
    Darüber hat man Zugriff auf verschiedene Einstellungen, wie zum Beispiel den Geräte-Manager. Sie werden durch Eintippen von cpl angezeigt.

Hierbei handelt es sich nur um einen kleinen Ausschnitt von allen möglichen Befehlen mit dem Ausführen-Fenster.

windows-ausfuehren-dialog