Wer sich von zuhause aus mit dem Firmennetzwerk verbinden will, braucht dazu meist eine VPN-Verbindung. Das ist eine Art Tunnel, mit der das Netzwerk in der Firma bis nach Hause verlängert wird. Wie wird in Windows 10 eine VPN-Verbindung eingerichtet?

Um eine neue VPN-Verbindung aufzusetzen, klickt man auf „Start, Einstellungen“. Anschließend in der PC-Einstellungs-App zum Bereich „Netzwerk und Internet“ wechseln, danach im Menü auf der linken Seite die Rubrik „VPN“ öffnen.

Hier folgt jetzt ein Klick auf „VPN-Verbindung hinzufügen“. Im Anschluss die Zugangsdaten ausfüllen, die man vom Arbeitgeber beziehungsweise von der IT-Abteilung erhalten hat. Nach der Einrichtung kann die Verbindung zum VPN-Tunnel direkt hergestellt werden.

win10-vpn-verbindung-einrichten