, Windows: Fehlende System-Datei MSVCR100.dll reparieren

Windows: Fehlende System-Datei MSVCR100.dll reparieren

Viele Programme und Spiele brauchen bestimmte Systemdateien, damit sie korrekt laufen. Startet eine bestimmte Anwendung beispielsweise nicht, sondern verweist stattdessen auf die fehlende Datei „MSVCR100.dll“, liegt das an einer Microsoft-Komponente, die auf dem System fehlt. Mit wenigen Schritten lässt sich das leicht reparieren.

Um die fehlende Systembibliothek – eine Komponente der Microsoft Visual C++ Laufzeitumgebung – nachzurüsten, besucht man als Erstes die Website http://www.dll-files.com/dllindex/dll-files.shtml?msvcr100 und lädt die dort gespeicherte DLL-Datei herunter. Dabei darauf achten, nicht versehentlich auf Werbung zu klicken.

Nach dem Download wird die DLL-Datei in den Ordner C:\Windows\System32 kopiert. Falls vorhanden, außerdem in den Ordner C:\Windows\SysWOW64 kopieren. Anschließend probiert man erneut, das betreffende Programm oder Spiel zu starten, was jetzt problemlos möglich sein sollte.

dll-datei

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top