Nach dem Upgrade auf Windows 10 stellt der eine oder andere beim Start der Mail-App entsetzt fest: Alle Mails sind einfach weg, samt den Ordnern! Das passiert besonders bei POP-Konten. Des Rätsels Lösung: Man muss nur das richtige Programm starten.

Hat man in der vorherigen Windows-Version etwa Outlook oder Windows Live Mail genutzt, kann man nicht erwarten, dass alle Nachrichten sich jetzt auch in der Mail-App wiederfinden (es sei denn, ein IMAP- oder Exchange-ActiveSync-Konto wird genutzt).

Um das gewohnte Mail-Programm samt allen abgespeicherten eMails wieder aufzurufen, wird einfach auf „Start, Alle Apps“ geklickt und das betreffende Programm dann aus der alphabetischen Liste herausgesucht.

email-umschlag-gruen