Dokumente leben von Illustrationen. Nicht umsonst gibt es das Sprichwort: „Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte.“ Das Einfügen von Grafiken in Google Docs ist sehr einfach. Hier zwei Wege, um das zu erreichen.

Wer ein Foto aus dem Web oder von der eigenen Festplatte zu einem Google-Dokument hinzufügen möchte, kann an der gewünschten Stelle den Textcursor platzieren und dann oben auf „Einfügen, Bild…“ klicken. Daraufhin öffnet sich ein Dialogfeld. Hier kann ein Bild entweder per Durchsuchen-Button von der Platte geladen werden, oder man schaltet zum Tab „Per URL“, um die Adresse zu einer Grafik im Web anzugeben. Die dritte Option steht zur Verfügung, wenn das Gerät über eine Kamera verfügt.

Noch einfacher geht’s, wenn man die einzufügende Datei einfach ins Browserfenster zieht – sie wird dann nämlich automatisch hochgeladen und eingefügt.

google-docs-bild-hochladen