Wer immer wieder Dateinamen vertauschen muss, macht auf manuellem Weg leicht Fehler. Besser, man verwendet dazu ein Tool, das auf diese Aufgabe spezialisiert ist – wie zum Beispiel das kostenlose Switcheroo.

  1. Als Erstes wird Switcheroo dazu auf den eigenen Computer heruntergeladen. Die Software unterstützt alle Windows-Versionen ab Windows XP.
  2. Nach dem Entpacken startet man die Programmdatei von Switcheroo.
  3. Jetzt die betreffenden Dateien in die Felder „File #1“ und „File #2“ ziehen.
  4. Zum Schluss auf den „Switch“-Button klicken – fertig!

switcheroo