Wer sich im Google Mail-Webdienst alle Kontakte anzeigen lässt, findet sie normalerweise als alphabetische Liste wieder. Bei zu vielen Personen wird das aber schnell unübersichtlich. Mit Kontakt-Gruppen behält man leichter den Überblick.

Um Kontakte in Gruppen zu sortieren, wird als Erstes Gmail im Browser geöffnet: https://mail.google.com. Jetzt unter dem Gmail-Logo auf den Text „Gmail“ klicken, dann den Bereich „Kontakte“ öffnen.

Im Menü auf der linken Seite wird nun auf „Gruppen“ geklickt. Anschließend kann der Nutzer auf „Neue Gruppe“ klicken, den gewünschten Namen der Gruppe eintippen und dann bestätigen. Nun lassen sich Kontakte in die neue Gruppe aufnehmen, indem auf „Kontakt hinzufügen“ geklickt wird.

gmail-kontakt-gruppen