Fast alle Programme bieten praktische Druckfunktionen an, die das Gezeigte nach allen Regeln der Kunst auf Papier verewigen. Doch manchmal wäre es praktisch, den aktuellen Inhalt des Bildschirms auszudrucken oder speichern. Dabei sind spezielle Programme wie Paintshop Pro (http://www.paintshop.de) behilflich. Sie fertigen auf Knopfdruck einen Screen Shot an, wahlweise der gesamte Bildschirm, ein bestimmter Bereichen oder das aktuelle Fenster. Das Problem: Vom Grafikprogramm selbst lassen sich in der Regel keine Aufnahme machen, weil sich die Software vorher automatisch in den Hintergrund begibt. Wer einen Trick anwendet, bekommt trotzdem die gewünschte Aufnahme: Einfach das betreffende Grafikprogramm ein zweites Mal starten.