Beim ersten Öffnen von Outlook wird der Posteingang in der Standard-Ansicht. Wer eine andere Darstellung bevorzugt, kann die Ansicht aber leicht ändern. Zum Beispiel kann man die neusten eMails als Erstes anzeigen.

Um die Ansicht für den Posteingang anzupassen, klickt man oben im Menüband auf den Tab Ansicht und kann dann unter verschiedenen Optionen wählen. Zum Beispiel lässt sich dort mit einem Klick die Vorschau für Nachrichten abschalten oder auf weniger Zeilen einschränken.

Wer noch mehr Kontrolle über die Darstellung der eMails haben will, klickt auf Ansichts-Einstellungen. Hier lassen sich Spalten zur Liste hinzufügen oder ihre Reihenfolge ändern.

Sieht dann alles wie gewünscht aus, wird auf Ansicht ändern, Aktuelle Ansicht als neue Ansicht speichern geklickt. Jetzt noch einen Namen hinterlegen – fertig!

outlook-logo